Ortsabhängiges Marketing - Local Awareness Ads

Local Awareness Ads – Bist du in der Nähe krieg ich dich!

atobe Facebook Marketing, Social Media Marketing Leave a Comment

Facebooks Werbekunden können nun – vorerst nur in den USA – Nutzer in ihre Geschäfte lotsen, die in der Nähe waren oder wohnen, indem sie schnell und unkompliziert Werbung in der unmittelbaren Umgebung schalten können.

Davon unbehelligt zu bleiben, ist eine Frage der Einstellung. Facebook lanciert sogenannte «local awareness ads». Dank diesen können Werbekunden ihre Reklame beispielsweise im Umkreis von einem Kilometer um ihr Geschäft ausspielen lassen.

So könnte etwa eine Bar potenzielle Kunden erreichen, die in der Nähe leben oder sich dort aufgehalten haben. Nicht nur die Region, in der die Reklame zu sehen sein soll, können Auftraggeber auswählen.

Auch Faktoren wie Uhrzeit, Alter und Geschlecht der Zielpersonen können berücksichtigt werden – wie man es von Facebook kennt. Werbekunden können Nutzern in der Anzeige übrigens auch den Weg weisen. Quelle: Neue Zürcher Zeitung

Das Werbeformat soll allerdings in den nächsten Monaten auch für alle anderen Länder zur Verfügung stehen.

 

 

Dieses Werbeformat erreicht eine zielgerichtete Ansprache von Menschen in der Umgebung des lokalen Unternehmens.

Laut Facebook ist das Erstellen entsprechender Werbeanzeigen denkbar einfach. Auf Thomas Hutters Blog ist der Prozess gut beschrieben.

Das Ads System nutzt dafür alle Informationen um eine entsprechende Zielgruppe zu generieren, berücksichtigt werden dabei Menschen die in der unmittelbaren Umgebung leben oder sich häufig in dieser Region aufhalten.Zusätzlich kann das Alter und das Geschlecht selektiert werden.Auswahl des Anzeigeradius der Werbeanzeige (Quelle: Facebook)

Im nächsten Schritt kann das Budget sowie der Zeitraum der Bewerbung ausgewählt werden, der Werbeanzeigenmanager ermittelt dann die entsprechend mögliche Reichweite der Anzeige. Errechnete Reichweite der Werbeanzeige (Quelle: Facebook)…

Im letzten Schritt wird das Bild sowie der Text für die Werbeanzeige festgelegt. Zusätzlich zum Text und Bild kann ein “Call-to-Action” Button mit der Aufschrift “get Directions” oder “Like Page” hinzugefügt werden.Text- und Bildeingabe für die Werbeanzeige (Quelle: Facebook)…

Nur Personen in unmittelbarer NäheUnter Berücksichtigung der Privatsphäre-Einstellungen können Werbetreibende, in diesem Fall lokale Unternehmen, nicht einzelne Personen bewerben, jedoch Werbung an Personen ausspielen, welche sich in unmittelbarer Nähe des Unternehmens befinden.

Facebook nutzt dazu die Location-Informationen des letzten Standortes des Smartphones, vorausgesetzt die Standortinformationen sind im Smartphone aktiviert.Vorerst nur in den USA – globaler Rollout in den nächsten MonatenLocal Awareness Ads werden in den nächsten Wochen in den USA für Werbetreibende ausgerollt.

Werbetreibende in der DACH-Region dürfen sich aber trotzdem freuen, der globale Rollout soll in den nächsten Monaten stattfinden.

Fazit: Das Ausliefern von Werbeanzeigen, basierend auf dem geographischen Standortes des Nutzers, bietet für lokale Unternehmen wie Restaurants, Bars, Einzelhandel, aber auch Museum und lokale Veranstaltungen ein extrem hohes Potential für die direkte Ansprache von potentieller Kundschaft. Mit der Einführung von Local Awareness Ads verlagert sich der Trend zu lokalen Marketing Aktivitäten immer stärker.  Credits: Facebook: Neues Werbeziel “lokale Bekanntheit”

 

Zur Zeit ist in Deutschland das immerhin das Targeting von Werbeanzeigen nach Bundesländern ist in Deutschland möglich.

…Die Auswahl kann entsprechend im Werbeanzeigenmanager vorgenommen werden.  Credits: Facebook: Neue Targetingmöglichkeit nach Bundesländer in Deutschland

 

Laut FutureBiz  können die Voraussetzungen für Location Based Marketing kaum besser sein. Facebook ist nicht nur das größte soziale Netzwerk, sondern auch im ortsbasierten Marketing führend.

… Nirgendwo hinterlassen Nutzer so viele Ortsinformationen wie auf Facebook und in keinen anderen mobilen App verbringen Nutzer mobil mehr Zeit…

… Bewertungen von lokalen Unternehmen erhalten auf Facebook immer mehr Gewicht und so war es der logische Schritt, ein maßgeschneidertes Anzeigenformat zu liefern.

… Es geht um die Aufmerksamkeit im News Feed. Laut Facebook sind die Reichweite und die Impressions die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Local Awareness Anzeigen und nicht die Interaktionen mit der Anzeige.

Der soziale Kontext von Anzeigen greift auch hier, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich mehrere Freunde am gleichen Ort befinden, ist doch ziemlich gering.

Nutzer sollen auf lokale Aktionen und Angebote aufmerksam gemacht werden und dafür wird keine Interaktion benötigt. Sie schadet natürlich nicht, steht aber auch nicht im Fokus.Local Awareness Anzeigen können logischerweise nur von Unternehmen eingesetzt werden, die über eine Facebook Ortsseite verfügen.

Das neue Anzeigenformat könnte auch nochmals die Bewertungsfunktion von Facebook pushen und für mehr Nutzerbewertungen sorgen.Wie bei allen Facebook Anzeigen sind neben dem Targeting die Botschaft und das Anzeigenmotiv für den Erfolg entscheidend.

Ortsangaben, lokale Suche und jetzt lokale Anzeigen machen Facebook zu einem sehr effektiven Location Based Marketing Instrument. Momentan ist das neue Anzeigenformat nur in den USA verfügbar, aber wir gehen davon aus, dass ein globaler Rollout in naher Zukunft erfolgen sollte. Credits: Ortsbasiertes Marketing mit Facebook Local Awareness Anzeigen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.